ONLINE LEHRGÄNGE DER HEILPFLANZEN-AKADEMIE VILLA NATURA MIT DR. PATRICIA PURKER:
  • Termine der Live-Webinare

    Von den 20 Modulen sind 10 Live, in der Regel ist das jedes zweite Modul. Die 10 Live Webinare starten jeweils freitags um 17:00 Uhr und samstags um 10 Uhr MEZ (mitteleuropäische Zeit in AT, DE & CH) an folgenden Terminen & alle neuen Module werden per E-Mail ausgesendet, sobald sie verfügbar sind. Alle bisherigen Live Webinare von 2020 sind als Aufzeichnung bereits für dich online.

    Live-Termine 2021:

    • Fr, 5. März | Vorfrühling
    • Fr, 19. März | Erstfrühling
    • Sa, 10. April | Vollfrühling
    • Fr, 30. April | Frühsommer
    • Fr, 21. Mai | Hochsommer
    • Fr, 11. Juni | Spätsommer
    • Sa, 3. Juli | Frühherbst
    • Fr, 27. Aug | Vollherbst
    • Fr, 17. Sept | Spätherbst
    • Fr, 8. Okt | Winter
  • Alle Skripten als Handbuch

    Sichere dir alle Skripten im praktischen Handbuch.
     
    Exklusiv nur für Teilnehmer_innen der Heilpflanzen-Akademie!

     

  • Vorschau

    Sanddorn

    Hippophae rhamnoides

    Die Lektion über den Sanddorn ist für jeden freigeschaltet. Alle anderen Lektionen (über 250!) sind nur für TeilnehmerInnen der Heilpflanzen Akademie zugänglich.

    Wenn du auch dabei sein willst und den Kurs buchst, bekommst du umgehend alle bisherigen Module freigeschaltet & kannst dich durchklicken und das weitere Naturjahr von Dr. Patricia Purker begleitet werden.

    In diesem Video wird der Sanddorn vorgestellt:

    Hier gibts die Infos zur Pflanze als Übersicht und darunter findest du das Quiz und den Link zum Download des Kräuterportraits:

    PDF Symbol
    Lade dir hier das Pflanzenportrait des Sanddorns herunter:
    Pflanzenportrait herunterladen
    Quiz Fragezeichen
    Das Quiz zur Lektion
    Quiz machen

    Hier gibt es noch mehr Information zum Sanddorn:

    Sanddorn

    Der Sanddorn gehört zur Familie der Ölweidengewächse und ist meist bei Küstengebieten, Schotterauen, Flüssen, Kiesgruben und in den Alpen bis 1600m zu finden.

    Tipp: in Wien findet man sie vor allem auf der Donauinsel! 

    Durch seine bis zu drei Meter langen Pfahlwurzeln kann er an vielen Standorten guten Halt finden und zur Bodenfestigung benutzt werden.
    Er ähnelt ein bisschen einer Weide durch seine silbrig-grau schimmernd, lanzettlichen Blätter, die leicht eingerollt und an der Blattoberfläche gepunktet sind.

    Der Sanddorn ist zweihäusig, das bedeutet, dass es Pflanzen mit rein weiblichen oder rein männlichen Fortpflanzungsorganen gibt.

    Sanddorn Limonade

    Die Beeren

    Die orangefarbenen Beeren sind der Schatz dieser Pflanze. Die Erntemonate sind August bis Dezember, somit können die Beeren auch schon einmal schneebedeckt vorliegen.
    Die Beeren sind sehr Vitamin C reich, sodass schon ein Teelöffel davon den Vitamin C Tagesbedarf eines erwachsenen Menschen deckt. Daher wird der Sanddorn auch die „Zitrone des Nordens“ genannt.

    Aber auch andere Inhaltsstoffe wie reichlich Carotinoide, Flavonoide, ungesättigte Fettsäuren und Vitamin B sind für den Körper wohltuend.

    Der Sanddorn kann außerdem wertvolles Öl in den Samen und im Fruchtfleisch anreichern. Dies können sonst nur Südfrüchte wie z.B. Oliven.

    Er eignet sich bestens zur Unterstützung des Immunsystems und um Erkältungen zu behandeln und vorzubeugen.

    Nicht nur in der Volksheilkunde, sondern auch in der Naturkosmetik findet er immer mehr Verwendung, z.B. als Hautschutz vor Sonneneinstrahlung.

    Die Früchte können entweder roh und pur verzehrt werden, z.B.: in Müslis, Smoothies, Süßspeisen oder auch mit Gemüsegerichten können sie kombiniert werden. Allerdings schmecken sie sehr sauer.
    Wer es nicht so sauer möchte, kann sie beispielsweise zu Suppe, Marmelade, oder Honig verarbeiten, oder als Tee genießen.

    Für den Winter ist Einfrieren eine gute Alternative, denn hier werden die Vitamin Gehalte zu einem großen Teil erhalten.
    Auch auf der Heizung oder im Dörrgerät bei ca. 40°C können die Beeren gut getrocknet werden.

    villa natura heilpflanzen akademie online kurs wildkraeuter erkennen

    Die Lektion über den Sanddorn ist für jeden freigeschaltet. Alle anderen Lektionen (über 250!) sind nur für TeilnehmerInnen der Heilpflanzen Akademie zugänglich.

    Wenn du auch dabei sein willst und den Kurs buchst, bekommst du umgehend alle bisherigen Module freigeschaltet & kannst dich durchklicken und das weitere Naturjahr von Dr. Patricia Purker begleitet werden.

    Heilpflanzenakademie Villa Natura Einloggen 2
    Lektions-Schlagwörter: Erkältung, Hippophae rhamnoides, Sanddorn, Sonnenschutz, Vitamin C
    Zurück zu: Heilpflanzen Onlineakademie > Modul 16 - Vollherbst
    Disclaimer: Pflanzen aus eigener Sammlung dürfen nur bei hundertprozentiger Sicherheit in der Bestimmung verwendet werden. Bei jeglicher Unsicherheit darf die Pflanze nicht verwendet werden und sollte auch nicht gepflückt werden.
    Alle in dieser Plattform zur Verfügung gestellten Informationen, Rezepte & Hausmittel sind sorgfältig recherchiert und basieren auf einem großen Wissens- & Verwendungsschatz aus traditioneller europäischer Medizin, Volksheilkunde & Wissenschaft. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Die vorgestellten Rezepturen ersetzen in keinem Fall den Besuch bei Arzt & Ärztin, wenn Sie Beschwerden haben. Im Allgemeinen darf die Anwendung bei Babies, Kleinkindern, Kindern, Schwangeren und Menschen mit Erkrankungen, die über leichte Befindlichkeitsstörungen hinausgehen, nur unter ärztlicher Begleitung erfolgen.
    chevron-down